Herzlich Willkommen

Wir, die Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Nürtingen-Kirchheim u.T., sind für Sie da!


Neben unseren allgemeinen Aufgaben nehmen wir uns aktuellen
KFZ-Themen an, unterstützen Betriebe und Schüler bei der Besetzung von Ausbildungsplätzen und haben ein offenes Ohr für Ihre Fragen - sprechen Sie mit uns!


Vorstandswahlen bei der Mitgliederversammlung
am 4. Mai 2017 in der Stadthalle im Teckcenter in
Kirchheim u. T.

 

Konstantin Lepadusch nach 20jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit als Obermeister zum 2. Ehrenobermeister der Innung ernannt

 

 

Unser Foto zeigt von links nach rechts: Karl Boßler (neu gewählter Obermeister), Gerhard Haußmann (1. Ehrenobermeister), Konstantin Lepadusch (2. Ehrenobermeister) und Jens Schmitt (Geschäftsführer).

 

 

 

 

Nach Steinschlag schnell handeln

Die Windschutzscheibe ist eine wichtige Komponente der strukturellen Stabilität der Karosserie, weiß Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk. Ist sie durch Kratzer und Risse instabil, kann es beispielsweise zu Funktionseinbußen beim Airbag kommen.

Selbst kleine, für das Auge kaum wahrnehmbare Beschädigungen schwächen die Festigkeit des Glases. Deshalb rät er allen Autofahrern, die Frontscheibe ihres Fahrzeugs regelmäßig, also nicht nur bei Inspektionen, auf äußere Defekte untersuchen zu lassen.

Steinschlagstellen, die eine bestimmte Größe nicht überschreiten und nicht im Sichtbereich des Fahrers liegen, lassen sich in Kfz-Meisterbetrieben reparieren.

Oberstes Gebot bei einem Steinschlag in der Windschutzscheibe ist schnelles Handeln. Nur wer die Schadenstelle sofort gegen eindringenden Schmutz und Wasser absichert, erhält sich alle Optionen für eine spätere Reparatur.

 

Lesen Sie mehr

 

Interessiert an einer Ausbildung im Kfz-Handwerk?

no-img

Infos in Kurzvideos

no-img

Lesen Sie mehr

E-Rennkiste - Neues Projekt zur Nachwuchsförderung und -gewinnung

no-img

Lesen Sie mehr

no-img

Zum Video

no-img

Lesen Sie mehr

no-img

Lesen Sie mehr

no-img

Lesen Sie mehr

no-img

Lesen Sie mehr

Radiospot

Radiospot anhören