Lichttest – jetzt!


„Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, durch die Beleuchtung an Kraftfahrzeugen zu sehen und gesehen zu werden, damit man sich und andere nicht unnötig gefährdet.“ Überzeugte  Die Fahranfängerin Melina Schikorr mit ihren Argumenten. Oft merke man selbst hinter dem Steuer nicht, ob die Scheinwerfer zu hell, zu dunkel oder sogar defekt sind. Der Licht-Test werde kostenlos in den Werkstätten angeboten. Das sei zusätzliche Motivation, ihn durchführen zu lassen.  
Das Deutsche Kfz-Gewerbe und das Verkehrswachtmagazin „mobil und sicher“ hatten via Facebook einen Botschafter für die bundesweite Sicherheitskampagne gesucht. Sie baten Fans der Licht-Test-Seite zu posten, warum die Oktober-Aktion für sie wichtig ist. Melina Schikorr aus Einbeck im Landkreis Northeim (Niedersachsen) überzeugte die Jury und wurde das Gesicht des Licht-Tests 2015.

Dass ihr Herz für die Sicherheit auf unseren Straßen schlägt, beweist Melina seit ihrem zwölften Lebensjahr. Seit nunmehr sechs Jahren ist sie ehrenamtlich für die Verkehrswacht im Landkreis Northeim aktiv und vertritt deren Botschaften als Schutzengel bei vielen Veranstaltungen.


Melina ist Mitgewinnerin des „mobil und sicher“-Preises in Gold 2012 und hat als Sängerin mit ihrem Lied "Lass mich dein Schutzengel sein" gepunktet.   


Überzeugt hat sie jetzt auch bei dem Cover-Fotoshooting im Autohaus Hermann in Northeim. Dort ist das Titelbild der Ausgabe 5/2015 von „mobil und sicher“ entstanden.


Auch das diesjährige Motto „Licht schafft Sicht!“ stammt von einem Ideen-Wettbewerb auf Facebook. Es wirbt passend zum Beginn der dunklen Jahreszeit auf Plakaten für die Sicherheitsaktion. Weitere Informationen unter  www.licht-test.de.
Sehen und gesehen werden kann an dunklen Wintertagen lebenswichtig sein.
Auf dem Prüfstand stehen Stand-, Abblend-, Fern-, Brems-, Blink- und Rücklicht ebenso die Nebelschlussleuchte.


Sie müssen strahlen, also auch sauber sein. Verschmutzte Scheinwerfergläser
schlucken 80 Prozent des Lichts. Außerdem wichtig: Passt die Scheinwerferhöhe? Funktioniert die Scheinwerferreinigungsanlage?


Darum raten die Meister der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Nürtingen-
Kirchheim u. T. am besten gleich jetzt, zu Beginn der dunklen Jahreszeit, zum Lichttest in einer Meisterwerkstatt der KFZ Innung vorbeizuschauen. Noch besser ist es zuvor einen Termin zu vereinbaren. Der Lichttest ist kostenlos, sofern keine Folgereparatur notwendig wird. Die erfolgreiche Überprüfung wird mit der Lichttestplakette 2015 bestätigt. Diese signalisiert auch der Polizei sofort, dass der Fahrer mit Sorgfalt die Fahrzeuglichter zur Sicherheit überprüfen lies.